Dichtschlämme FAQ & Steckbrief

Was ist Dichtschlämme?

Dichtschlämme ist ein Pulver auf Zementbasis, das mit mineralischen Zusätzen angereichert wird. Durch die Zugabe von verschiedenen Kunststoffen werden besondere Eigenschaften, wie gesteigerte Flexibilität bei der Rissüberbrückung, erlangt. Mit Wasser angerührt ergibt das Material eine geschmeidige Schlämme, mit der Bauwerke gegen aufsteigende Feuchtigkeit abgedichtet werden können. Die ausgehärtete Schicht ähnelt Zement, ist bei richtiger Verarbeitung aber ähnlich glatt wie Hartgummi.

Welche Arten von Schlämmen und Abdichtungen gibt es?

Gegen aufsteigende Feuchtigkeit helfen beispielsweise folgende Produkte:

  • 2K (2 Komponenten) Dichtschlämme
  • Betonschlämme
  • Bitumen, Bitumendickbeschichtung
  • Bohrlochschlämme
  • Flexible Dichtschlämme
  • Mineralische, starre Dichtschlämme
  • Sulfatexschlämme
  • Zementschlämme

 

Was sind typische Eigenschaften der Dichtschlämme?

Je nach Produkt sind die folgenden Eigenschaften mehr oder weniger stark ausgeprägt oder auch gar nicht vorhanden. Beachten Sie hierzu bitte die jeweiligen Datenblätter und Herstellerangaben:

  • 9-12 monatige Lagerung
  • Diffusionsoffen
  • Dünne Schichtdicken (2mm)
  • Rissüberbrückend oder starr
  • Eintägige Trocknungszeit
  • Anwendungsspezifischer Verbrauch
  • Wasserdicht

Wo wird Dichtschlämme angewendet?

Dichtungsschlämme wird auf sehr vielen Untergründen angewendet und dichtet aufsteigende Feuchtigkeit wirkungsvoll ab. Im Innen- und Außenbereich handelt es sich beispielsweise um folgende Anwendungsgebiete:

  • Außenwand / Innenwand
  • Bad / Badezimmer
  • Balkon
  • Boden / Bodenplatte
  • Dusche
  • Fassade
  • Fensterbank
  • Fliesen
  • Garagenboden
  • Horizontalsperre / Vertikalsperre
  • Keller / Kellerwand
  • Mauerwerk
  • Schornstein
  • Sockelabdichtung / WDVS Sockel
  • Terrasse

 

Tipp: Sparen Sie Kraft und verquirlen Sie Mengen ab 25kg mit einem Rührwerk.

Welche Wasserbecken und welcher Wasserdruck kann abgedichtet werden?

Typischerweise widerstehen die meisten Schlämmen Wasserdruck bis in 10m Tiefe. Daher eignen sich alle gängigen Wasserbecken zur Bauabdichtung. Eine Ausnahme bilden in der Praxis beispielsweise tiefere Brunnen und Zisternen:

  • Betonbecken
  • Brunnen
  • Pool / Schwimmbad
  • Teich / Schwimmteich / Gartenteich
  • Zisterne

 

Wie kann man Dichtschlämme verarbeiten?

Die Verarbeitung von Dichtschlämme erläutern wir in unseren Ratgebern. Typische Verarbeitungsmöglichkeiten sind:

  • Anrühren
  • Aufbringen / anbringen
  • Einfärben
  • Entfernen
  • Grundieren
  • Spachteln
  • (Farbe) überstreichen
  • Verputzen

 

Dichtschlämme Steckbrief FAQ
Dichtschlämme lässt sich einfach verstreichen und ist auch für Hobbyheimwerker leicht zu verarbeiten.

Welche Hersteller und Marken gibt es am Markt?

Neben den genannten Herstellern gibt es noch viele weitere. Das Aufzählen aller Produkte und Firmen würde jedoch den Rahmen dieses Beitrags sprengen:

 

In welchem Baumarkt kann man Schlämme kaufen?

Dichtungsschlämme gibt es in jedem gut sortierten Baumarkt zu kaufen. In deren Onlineshops lassen sich vorab einfache Preisvergleiche durchführen. So können Sie die Preise und Kosten Ihres Einkaufs gering halten. Bekannte Verkäufer sind:

  • Bauhaus
  • Globus
  • Hagebaumarkt
  • Hellweg
  • Hornbach
  • Obi
  • Toom

 

Welche Dichtschlämmen verkaufen sich am meisten?

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass nicht jede Dichtschlämme alle oben beschriebenen Eigenschaften aufweist. Vielmehr handelt es sich dabei um ein Spektrum dessen, was Schlämmen leisten können. Die Vielfalt an Produkten am Markt ermöglicht es Heimwerkern, die exakt passende Dichtungsschlämme zu kaufen. Hierzu empfehlen wir unsere Ratgeber zum Test, Preisvergleich oder die fünf aktuellen Besstseller bei Amazon:

AngebotBestseller Nr. 1
MEM Dichtschlämme, Für den Wand- und Bodenbereich, Einkomponentige Abdichtungsschicht zum Anrühren, Einfach zu verarbeiten, Lösemittelfrei, 5 kg, Grau
  • Wasserdichte Sperre um nasse und feuchte Kellerfußböden und Wände einfach und zuverlässig abzudichten, Auch für die Abdichtung von Wasserbehältern geeignet
  • Ideal geeignet für die vorsorgliche Abdichtung bei Neubauten und für die nachträgliche Sanierung am Altbau sowohl im Innen- als auch im Außenbereich
  • Auf allen gängigen Materialien wie Beton, Kalksandstein, Klinker, Steinzeug, Gasbeton, Estrich, Putz, Fliesen, Gipsplatten anwendbar
  • Umweltfreundlich wegen des Verzichts auf Lösemittel, Hochwertig faser- und kunststoffvergütet, Atmungsaktiv und dampfdurchlässig
  • Lieferumfang: 1 x MEM Dichtschlämme, Lösemittelfrei, Farbe: Grau, Inhalt: 5 kg, Artikelnummer: 30609020
Bestseller Nr. 3
25 Kg MEM Dichtschlämme Faser- und kunststoffvergütet
41 Bewertungen
Bestseller Nr. 4
MEM Trockener Keller, Dauerhafte Sperrschicht gegen eindringendes Wasser, 2-komponentige Wand- und Bodenabdichtung, Gegen drückende Feuchtigkeit, 5 kg
  • Hochflexible Wand- und Bodenabdichtung gegen drückende Feuchtigkeit, Ideal als Kellerinnenabdichtung, Für eine dauerhafte Sperrschicht gegen eindringendes Wasser, Macht selbst feuchte/nasse Untergründe wasserdicht
  • Optimal geeignet für alle Mauerwerke sowie Beton, Estrich, Kalksandstein, Granit, Fels etc., Besonders geeignet zur Abdichtung von Nasszellen oder vor dem Verfliesen auf Untergründen wie z. B. Gipskarton oder Spanplatten
  • Lösemittelfreies und zweikomponentiges Abdichtungsmittel aus einer flüssigen Kunstharzdispersion und einem faserverstärkten, kunstharzvergütetem Pulverzement, Verbrauch: Je nach Schadensfall ca. 2,5 bis 3 kg/m² pro Lage
  • Einfaches Auftragen der Mischung mit Kelle, Quast oder Pinsel, Je nach Untergrund mehrere Lagen auftragen, Jede Lage sollte 1 Tag trocknen, Während der Aushärtungsphase behandelte Fläche vor Frost, Nässe und starker Sonneneinwirkung schützen
  • Lieferumfang: 1 x MEM Trockener Keller, Zweikomponentiges System, Lösemittelfrei, Inhalt: 5 kg, Farbe: Grau/Milchig weiß, Artikelnummer: 30836421
Bestseller Nr. 5
MEM Water Stop, Universalabdichtung und Feuchtigkeitssperre, Optimal geeignet für die Innen- und Außenanwendung, Lösemittel-, silikon- und bitumenfrei, Dichtet sofort, Grau, 1 kg
  • Hochwertige Universalabdichtung für vielseitige Einsatzmöglichkeiten im Innen- und Außenbereich, Ideal für Reparaturen von Flachdächern, Schornsteinen und Dachrinnen oder zur Nasszellenabdichtung
  • Für Rissüberbrückungen von mindestens 10 mm sowie unterschiedliche Untergründe wie Beton, Holz, Stein, Metall, besandete Dachpappen, Styropor und viele Kunststoffe, Nicht geeignet für Bitumen, PE und PP
  • Lösemittel-, isocyanat- und bitumenfreies Produkt mit SMP-Technologie (Silyl Modified Polymers), Verbrauch 2,3 - 3,1 kg/m2 (bei zweilagigem Anstrich), Einfaches Auftragen mit Rolle, Quast oder Pinsel
  • Für feste, tragfähige, ebene Untergründe die frei von Öl, Fett, Staub und anderen Trennschichten sind, UV-beständig und unempfindlich gegen Spritz- und Regenwasser, Emissionsarm nach EC 1
  • Lieferumfang: 1 x MEM Water Stop, Lösemittel-, Silikon- und Bitumenfrei, Inhalt: 1 kg, Farbe: Grau, Artikelnummer: 30822565

Auf welchen Untergründen kann man Dichtschlämme auftragen?

Der Untergrund muss vor dem Auftragen sauber und frei von Verunreinigungen sein. Risse und Schadstellen müssen mit Reperaturmörtel glatt gefüllt werden. Ideal sind Beton oder ähnliche beschaffene Böden und Wände.

  • Beton
  • Bitumen
  • Estrich
  • Fliesen
  • Gasbeton
  • Gipsplatten
  • Holz / Holzfaser
  • Kalksandstein
  • Klinker
  • Porenbeton
  • Putz
  • Steinzeug
  • Ytong
  • etc.

Tipp: Wir empfehlen die Grundierung mit dem hervorragenden MEM Haftgrund.


Letzte Aktualisierung der Produktboxen am: 3.09.2021 | Alle Preise dieser Seite sind inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Affiliate Links & Bilder entstammen der Amazon Product Advertising API.